Liste aller Schrödinger-StipendiatInnen seit 1995

Seit Bestehen des "Erwin Schrödinger-Auslandsstipendiums" wurden über 2800 Stipendien-Anträge an den FWF addressiert. Rund 1870 davon wurden bewilligt (einige davon für einen Verlängerungszeitraum, der bis 2003 einen neuerlichen Antrag verlangte).

Im linken Menü finden Sie - nach Jahreszahl der Erstbewilligung sortiert - eine Auflistung der geförderten Personen (die das Stipendium auch in Anspruch genommen haben), den Titel ihres Forschungsvorhabens und den Ort des Forschungsaufenthaltes.

Ab 1996 bzw. 2000 werden diese Angaben mit der Laufzeit bzw. auch durch Fotos der StipendiatInnen ergänzt. Die FWF-Projektdatenbank bietet einen Überblick über die bewilligten Forschungsvorhaben inkl. Kontaktadresse und v.a. eine Kurzfassung des Projektinhalts ab 1992.

Die abgebildeten Fotos dürfen nur mit Einverständniserklärung des/der Portraitierten weiterverwendet werden.

Sollten Sie bei Ihrem Eintrag eine Aktualisierung vornehmen wollen, bitten wir um Meldung (per e-mail) an Susanne Woytacek.

Jahrgang 2018

B

Federico BERLAI

University of the Basque Country
Department of Mathematics

Profil anzeigen

Michele BIANCHI JANETTI

Katholieke Universiteit Leuven
Department of Civil Engineering

Profil anzeigen

Martin BREUSS

University of California at San Diego
Department of Neurosciences

Profil anzeigen

F

Andrea FEINLE

McMaster University
Department of Chemistry and Chemical Biology

Profil anzeigen

G

Florian Philipp GLÖCKLHOFER

Imperial College of Science, Technology and Medicine
Department of Chemistry

Profil anzeigen

Johannes GRISS

EMBL-EBI, Hinxton
The EMBL-European Bioinformatics Institute

Profil anzeigen

Magdalena GRONAU

Stanford University
Department of German Studies

Profil anzeigen

H

Manuel HESSENBERGER

Leibniz Gemeinschaft
Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

Profil anzeigen

Ina HOLLERER

University of California
Department of Molecular and Cellular Biology

Profil anzeigen

K

Doris KALTENECKER

Helmholtz Zentrum München
Helmholtz Diabetes Center

Profil anzeigen

M

Corina MADREITER-SOKOLOWSKI

ETH Zürich
Department Health Sciences and Technology (D-HEST)

Profil anzeigen

Katharina MAHR

University of Debrecen
Department of Evolutionary Zoology and Human Biology

Profil anzeigen

Matthias MANSKY

Freie Universität Berlin
Institut für Theaterwissenschaft

Profil anzeigen

N

Mathias NEUMANN

The University of Sydney
Centre for Carbon, Water and Food

Profil anzeigen

P

Stefan PAYER

University of California at Berkeley
Department of Chemistry

Profil anzeigen

Michael PENKLER

Technische Universität München
MCTS - Munich Center for Technology in Society

Profil anzeigen

Johann Valtentin POTOTSCHNIG

Vrije Universiteit Amsterdam
Department of Chemistry and Pharmaceutical Sciences

Profil anzeigen

S

Mathias SCHÖNHER

Leuphana Universität Lüneburg
Institute of Culture and Aesthetics of Digital Media

Profil anzeigen

Dennis SVATUNEK

University of California at Los Angeles
Department of Chemistry and Biochemistry

Profil anzeigen

V

Phillipp VELICKY

University of California at San Francisco
Fisher Lab

Profil anzeigen

W

Tim WOLLESEN

European Molecular Biology Laboratory
Developmental Biology Progamme

Profil anzeigen